Tage der digitalen Technologien

By 13. Februar 2019Veranstaltungen
News

Tage der digitalen Technologien

die digitale Transformation gehört zu den aktuell größten Herausforderungen von Wirtschaft und Gesellschaft. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert deshalb mit derzeit rund 75 Millionen Euro jährlich über anwendungsnahe Technologieprogramme die Entwicklung digitaler Spitzentechnologien. Dies soll den Transfer von wissenschaftlichen Ergebnissen hin zu marktfähigen Produkten, Lösungen und Geschäftsmodellen beschleunigen. Die „Tage der digitalen Technologien“ am 14. und 15. Mai in Berlin präsentieren herausragende Ergebnisse aus diesen Programmen.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier wird die Konferenz eröffnen, zu der rund 700 Teilnehmende erwartet werden. Akteure aus Wirtschaft, Forschung und Politik diskutieren aktuelle Entwicklungen und zukunftsrelevante Themen in den Anwendungsfeldern Industrie, Mobilität, Gesundheit und Energie. Hochkarätige Impulsvorträge, Fachforen sowie eine Ausstellung mit Exponaten aus Forschung und Entwicklung bieten umfassende Möglichkeiten zum fachlichen Austausch.

Die Keynotes sprechen unter anderem Prof. Dr. Jana Koehler (Vorsitzende der Geschäftsführung des DFKI), Jörg Bienert (Präsident des KI-Bundesverbands), Dr. Christoph Peylo (Leiter Bosch Center for Artificial Intelligence), Prof. Dr.-Ing. Boris Otto (Fraunhofer ISST), Prof. Dr. Emmanuel Müller (Fraunhofer IAIS) sowie Sebastian Wiezorek (SAP Leonardo Machine Learning Foundation).

Jetzt das Programm ansehen und kostenfrei teilnehmen!