Big Data Summit: Connecting the Dots

Big Data Summit 2017: Connecting the Dots

Das Smart Data Forum präsentierte sich am 16. Februar beim 5. Bitkom Big Data Summit in Hanau. Mehr als 700 Teilnehmer und 90 Referenten diskutierten unter dem Motto „Connecting the dots – Daten, Algorithmen, Technologie, Mindset“, wie Unternehmen aus den bisherigen Investitionen in Big-Data-Technologien einen möglichst hohen Geschäftsnutzen erzielen können.

Das Smart Data Forum war Kooperationspartner der Veranstaltung. Am SDF-Stand konnten Besucher über die nationalen und internationalen Aktivitäten des Forums erfahren – wie z.B. die deutschlandweite Roadshow smarter_mittelstand oder das Schulungsangebot für KMU und Start-ups  – sowie Informationen über das BMWi-Förderprogramm Smart Data und weitere Förderangebote des Bundes erhalten.

Prof. Dr. Volker Markl (TU Berlin/DFKI) eröffnete den Summit mit seinem Vortrag „Big Data für Alle – Vision und Wirklichkeit“. Neben Sessions zu Big Data in den Bereichen Automotive, Industrie 4.0, Finance, Health und Logistics, widmete sich ein Themenblock den Auswirkungen von Big Data auf die Gesellschaft. Dessen Moderation übernahm Dr. Jack Thoms (DFKI), Leiter Smart Data Forum.

Ein Rückblick zum Big Data Summit 2017 ist unter www.bitkom-bigdata.de/rueckblick/rueckblick-2017 zu finden.