Chemistry Goes Digital: Startups Corporates Sciences

News

Chemistry Goes Digital: Startups Corporates Sciences

Ein neuartiges Workshopformat schlägt eine Brücke von analog zu digital in der Chemieindustrie

Am 26. November lud das Smart Data Forum gemeinsam mit dem Bundesverband Deutsche Startups und der Chemical Invention Factory zu einem eintägigen Workshop, in dem die Herausforderungen der Digitalisierung in der chemischen Industrie untersucht wurden. Zum ersten Mal kamen Chemie- und Tech-Startups, Vertreter der größten deutschen Chemiekonzerne, Wissenschaftler und weitere Experten zusammen, um noch ungenutzte Geschäftspotenziale, aber auch Risiken der Digitalisierung entlang der Chemie-Wertschöpfungskette zu identifizieren.

In fünf Workshop-Tracks untersuchten die Teilnehmer die Potenziale in den Bereichen der Beschaffung, Forschung und Entwicklung, Lieferkettenmanagement, Produktion sowie Marketing und Vertrieb auf mögliche Anwendungsfälle für digitale Geschäftsmodelle.

Eine Schlüsselerkenntnis aus den Workshops war, dass eine erfolgreiche Digitalisierung nur auf der Grundlage einer das gesamte Unternehmen umfassenden Datenflussstrategie möglich ist, aus der ein Mehrwert generiert werden kann und der Datenfluss vom Labor zur Produktion und zurück ermöglicht wird. Die Zusammenarbeit mit externen Partnern wie Startups oder Forschungseinrichtungen ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Digitalisierungsstrategie, wodurch der Zugang zu Innovationen gesichert wird.

Die disruptive Kraft der Digitalisierung hat in der traditionsreichen chemischen Industrie noch nicht so stark durchgeschlagen wie in anderen Branchen. Das bietet zum einen viel Potenzial für die jungen Chemie-Startups als Anbieter von innovativen digitalen Lösungen. Andererseits läuft Deutschlands drittgrößter Industriezweig Gefahr, einen Megatrend zu verschlafen und damit wertvolle Quellen für zusätzliche Wertschöpfung zu verpassen.

Das neuartige Format von „Chemistry Goes Digital“ hat vor diesem Hintergrund einen vielversprechenden Prozess des Dialogs in Gang gesetzt. Nach dem überwältigenden Feedback der Teilnehmer wird bereits an einer Follow-Up-Veranstaltung im nächsten Jahr gearbeitet.

© Bundesverband Deutsche Startups  e.V.

Beste Stimmung nach der intensiven Workshoparbeit

© Bundesverband Deutsche Startups  e.V.

Schlüsselbegriffe aus dem Workshop „Marketing & Sales“