Blockchain und digitale Identitäten

News

Blockchain und digitale Identitäten

Am 10. Oktober 2017 hat im Smart Data Forum die Veranstaltung „Sichere digitale Identitäten mit Blockchain“ stattgefunden. Die Veranstalter „Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie“ und das „FZI Forschungszentrum Informatik“ luden zu aktuellen Vorträgen, anschließender Paneldiskussion und Networking ein. Dienste jeglicher Art erfordern eine sichere Identifikation der Nutzer. Im Alltag wird dies traditionell über die Kombination Benutzername und Passwort gelöst, aber auch mithilfe von Sicherheitstoken oder Chip-Karten. Dadurch entstehen viele Entitäten, die darüber hinaus dezentral existieren – eine große Herausforderung für das Identitätenmanagement, gerade wenn Vertrauensinstanzen einen zentralen Ansatz verfolgen. Kann die Blockchain-Technologie bei dieser Problematik helfen? Was sind Chancen und Risiken? Diesen Fragen wurde bei der Veranstaltung nachgegangen. Unterstützt wurde das Event vom Interessenverband für Unternehmen der IT- und Internetwirtschaft in Berlin und Brandenburg SIBB e.V., dem Verein Sichere Identität Berlin und Brandenburg e.V. und der Gesellschaft für Informatik.