Technologiewettbewerb „Smarte Datenwirtschaft“

By 26. September 2018News, Technologie
News

Technologiewettbewerb „Smarte Datenwirtschaft“

Die Verwertung von Daten ist ein ernst zu nehmender Wirtschaftsfaktor. Daten sind im digitalen Zeitalter der Rohstoff für wirtschaftliche Wertschöpfung. Auf der einen Seite geht es um Chancen, also neue Möglichkeiten der Datennutzung für datenproduktzentrierte Geschäftsmodelle und innovative Dienstleistungen, auf der anderen Seite um die Risiken, die es zu mindern gilt, nämlich um Datensicherheit und Datensouveränität zu gewährleisten.

Bis zum 27. September konnten sich Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die unter Verwendung von Künstlicher Intelligenz oder Maschinellem Lernen möglicherweise marktfähige Lösungen entwickeln, um Förderung bewerben. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie möchte mit dem Technologieprogramm „Smarte Datenwirtschaft“ den Transfer der KI-Forschung in die Wirtschaft unterstützen. Besonders für KI-Entwicklungsprojekte, die gänzlich neue Geschäftsmodelle anstreben, war eine Teilnahme am Technologiewettbewerb daher aussichtsreich.

» mehr erfahren