Smart Data Technologien

Während Big Data zunächst als Ergebnis der fortschreitenden Digitalisierung vormals analoger Datenquellen sowie der Entstehung neuer digitaler Datenquellen durch neue Sensoren angesehen werden kann, verstehen wir unter Smart Data die wirtschaftliche und gesellschaftliche Wertschöpfung aus den rasant wachsenden digitalen Datenbergen in allen Lebensbereichen. Neben der Betrachtung der notwendigen Technologien für Datenhaltung und Datenanalyse müssen dabei auch die rechtlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen berücksichtigt werden.

Die Themen

Datenquellen

Wie werden Daten aus verschiedenen Quellen sinnvoll zusammen­geführt?

Datenmanagement

Technische Voraus­setzungen für die Bewältigung von Big Data

Datenanalyse

So wird Big Data zu Smart Data: Große Daten­mengen sinnvoll auswerten

Datenvisualisierung & Benutzerinteraktion

Anwendungen der gewonnenen Daten.