Datensicherheit

Digitalisierung schafft viele Chancen für Unternehmen und Verbraucher, aber gleichzeitig auch Herausforderungen. IT-Sicherheitsthemen wie Cyber-Angriffe, Identitäts- und Datendiebstahl stellen bereiten vielen Nutzern Sorgen. Unternehmen aller Branchen verfügen über wertvolle Daten und Kenntnisse. Gerade wenn sie Sicherheitsmaßnahmen vernachlässigen, werden sie daher zum Ziel von Hackern, die sich diese Informationen beschaffen oder das System eines Unternehmens gefährden wollen.

Wir stellen die aktuellen Herausforderungen und Trends des Themenschwerpunkts sowie die wichtigsten Programme und Initiativen vor. Unsere Zusammenstellung weiterführender Informationen soll einen tieferen Einstieg in das Thema erleichtern.

© Smart Data Forum

Programme und Initiativen (Auswahl)
  • Kompetenz- und Forschungszentren für IT-Sicherheit – Drei führende Kompetenzzentren für IT-Sicherheitsforschung mit Sitz in Saarbrücken, Darmstadt und Karlsruhe. Sie unterstützen die Bundesregierung im Bereich Cybersicherheit. (BMBF)
  • IT-Sicherheit in der Wirtschaft – Wichtigste Initiative mit dem Ziel, das IT-Sicherheitsniveau bei KMU zu verbessern. (BMWi)
  • Allianz für Cyber-Sicherheit – Eine Initiative, die das Know-how zum Schutz vor Cyberangriffen in deutschen Unternehmen stärkt. (BSI)
  • Sichere, vernetzte Datenzentren (SENDATE) – Gemeinsame Initiative zwischen Deutschland, Frankreich, Finnland und Schweden. SENDATE bemüht sich, die Netze auf die Nutzung flexibler, verteilter Datenzentren vorzubereiten und eine Netzinfrastruktur zu schaffen, die künftigen Kapazitäts-, Latenz- und Energieeffizienzanforderungen gewachsen ist. (BMBF)