Internationale Roadshows

Deutschland gilt international als innovationsstarker Technologie- und Industriestandort. Die Digitalisierung schafft neue Wettbewerber, aber auch neue Möglichkeiten für Deutschlands starke Branchen. Das Smart Data Forum hat sich zum Ziel gesetzt, deutsche Exzellenzprojekte und Technologieangebote international sichtbarer zu machen. Auf Roadshows in die USA, nach Katar und asiatischen Raum wurden herausragende Forschungsprojekte, Technologien und Produkte einem internationalen Publikum vorgestellt und neue Partnerschaften gefördert. Unsere letzte Roadshow führte uns erneut nach Katar.

Vorbereitung und Organisation der Roadshow waren herausragend. Alles wurde bis ins kleinste Detail durchgeplant und es bestand jederzeit die Möglichkeit, mit den Organisatorinnen in Kontakt zu treten. Die Agenda berücksichtigte Aspekte und Interessen aller Teilnehmer und ließ zugleich wertvolle Zeit für individuelle Termine und Networking.

Mario BechererLARALAB / Mitgründer und CFO

In Hinsicht auf die Zielregion dieser Roadshow wurden meines Erachtens die perfekten Partner und Themen ausgewählt. Während des kurzen Aufenthalts hatte ich das Gefühl, meine Argumente vorbringen, unsere Innovationen vorstellen und repräsentieren zu können sowie die Gelegenheit zu produktiven Gesprächen darüber zu erhalten. Die Partner waren jeweils hohe Vertreter der von uns besuchten Institutionen, daher verliefen auch die Treffen sehr effizient.

Peyman KhaljaniHygNova / International Business Development

Mir gefiel die Vielfalt der Partner, die wir treffen konnten, die Gelegenheit zur Teilnahme am WISH-Gipfel sowie den Austausch mit den Experten. Wir erhielten zweimal die Möglichkeit, Experten des HMC zu besuchen, wobei diese während des zweiten Treffens den Fokus ihrer aktuellen Tätigkeit vorstellen konnten.

Dr. Matthieu Schapranow Hasso Plattner Institute / Scientific Manager of Digital Health Innovations
Zweite Roadshow nach Katar – 2018

Unsere letzte Roadshow zum Thema „Digital Health“ führte im November 2018 nach Katar. Unsere Delegation besuchte unter anderem den World Innovation Summit on Health – WISH 2018 und traf Experten von Hamad Medical Corporation sowie von Qatar Genom Program und Qatar Biobank.
» weiterlesen

Roadshow im Nahen Osten – 2018

Unsere letzte Roadshow mit den Themen „Energie, Mobility und Smart Cities“ führte im Februar 2018 nach Katar. Höhepunkte der Reise waren die Besuche der wichtigsten Forschunginstitute des Landes sowie die Unterzeichnung eines MoU zwischen Berlin Big Data Center und Qatar Computing Research Institute.
» weiterlesen

Roadshow Asien – Frühjahr 2017

Vom 15. bis 20. Mai 2017 ging die Reise nach Singapur, Peking und Tokio, wo die 15 Delegationsmitglieder sich über Fragen zu Industrie 4.0, Smart Manufacturing und IT-Sicherheit mit ihren asiatischen Kollegen austauschten und mögliche zukünftige Kooperationen ausloteten. An jeder der drei Roadshow-Stationen richtete das Smart Data Forum zusammen mit lokalen Partnerinstitutionen Workshops und Seminare aus. Während der gemeinsamen Veranstaltungen lag der Fokus auf Topics wie der Schaffung einheitlicher Analyseverfahren für Big Data, Echtzeit-Datenstreaming, Datensicherheit in der Analysepipeline sowie besserer und schneller Zugang zu aufbereiteten Daten.
» weiterlesen

"Der Besuch des Dartmouth Medical Hitchcock Centers, insbesondere die Parallelen dort zu unseren Projekten zu sehen war für mich hoch interessant. Daneben brachten mir die Besuche des German House und bei SAP in Boston sehr wertvolle neue Einsichten. Auch die Besuche NYU, at Columbia, Google und German Accelerator waren sehr interessant."

Prof. Dr. Klemens BuddeDirektor Medizinische Klinik m.S. Nephrologie, Charité, Berlin

"The heterogenity of the group enabled amazing exchange. I am sure that there will be some kind of cooperation in the future between the participants."

Christian LautnerGründer und Geschäftsführer der Flying Health Incubator GmbH
US Roadshow Digital Health – Oktober 2016

Eine Delegation aus Vertretern des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie sowie Gesundheitsexperten aus Forschung, Unternehmen, Gesundheitseinrichtungen und Startups besuchten vom 9. Oktober bis 14. Oktober 2016 ausgewählte Einrichtungen der Gesundheitsforschung in den USA, um sich mit den US-amerikanischen Kollegen über aktuelle Forschungsschwerpunkte, technische und regulatorische Hürden in datengetriebenen Innovationsprojekten sowie mögliche Felder der Zusammenarbeit auszutauschen. Im Zentrum des Interesses standen Einrichtungen in New York und Boston. Beide Städte haben in den vergangenen Jahren massiv in die Gesundheitsforschung und neue Einrichtungen investiert und gelten inzwischen als Schwerpunktzentren für Digital Health.
» weiterlesen

US Roadshow