IT-Mittelständler motiviert zur Kooperation in Konsortien

News

IT-Mittelständler motiviert zur Kooperation in Konsortien

Welche Technologien werden demnächst entscheidend für den IT-Mittelstand? Auf einer Veranstaltung im Smart Data Forum hatten Mittelständler die Möglichkeit, sich über das Thema auszutauschen und über die Angebote des IT-Wirtschaft Kompetenzzentrums zu lernen.

Dr. Frank Hartmann, Experte im Bereich strategische Vorausschau, Technologiescouting und Partner des Kompetenzzentrums IT-Wirtschaft, hat über die Innovationsfähigkeit der deutschen IT-Wirtschaft geredet. Er stellte das VINN:Lab, ein Kreativlabor, vor und zeigte, wie Kooperationen mit den Mittelständlern deren Wettbewerbsfähigkeit stärken kann.

Mervyn Lorde vom IT-Wirtschaft Kompetenzzentrum betonte die besondere Rolle von Konsortien aus IT-Mittelständlern und wie diese von den aufgezeigten Technologien profitieren können.

Um solche Kooperationen zu ermöglichen, wird das IT-Wirtschaft Kompetenzzentrum demnächst drei Stützpunkte eröffnen: in Aachen, Karlsruhe und Kassel. Der Stützpunkt West (Aachen) wird am 17.05. eröffnet. Der Schwerpunkt dort sind die digitalen Geschäftsmodelle. Der Karlsruher Stützpunkt ist für Sommer/Herbst 2018 geplant. Die regionalen Stützpunkte sind Bestandteil des Kompetenzzentrums IT Wirtschaft und ermöglichen die Verbindung zwischen überregionalen Informationsformaten und regionalen Zielgruppen.