Deutscher Startup Monitor 2018 erschienen

By 31. Oktober 2018Mittelstand, News
News

Der Deutsche Startup Monitor 2018 zeigt: KI wird für GründerInnen immer wichtiger

Wie sieht die deutsche Startup-Landschaft aus, welche Geschäftsmodelle sind am erfolgreichsten und was denken die GründerInnen? Der Deutsche Startup Monitor 2018 gibt auf Grundlage umfangreicher Befragungen Einblick in Motivationen, Management, Finanzierungsmodelle, Marktlage und viele weitere Schlüsselinformationen zu deutschen Startups. Smart Data Forum unterstütze die Studie als Netzwerkpartner.

Die kürzlich erschienene Publikation macht unter anderem deutlich, dass die Digitalisierung als Motor der jungen Gründerszene angesehen werden kann. Die digitale Ökonomie ist der wichtigste Sektor für Startups. So gab mehr als die Hälfte der Befragten an, dass die Digitalisierung sehr großen Einfluss auf ihr Unternehmen habe. Besonderer Stellenwert kommt dabei der Künstlichen Intelligenz zu – mehr als ein Drittel schrieb ihr viel oder sehr großen Einfluss zu. Gleichzeitig werden aber häufig Schwierigkeiten bei der Rekrutierung von IT-Fachkräften beklagt. Für fast die Hälfte der Startups ist auch die Internetgeschwindigkeit ein mindestens wichtiger Faktor bei der Wahl ihres Standorts.

» zum Deutschen Startup Monitor 2018