Smart Data Forum auf der Roadshow smarter_mittelstand

By 1. Oktober 2017Mittelstand, News
News

Roadshow smarter_mittelstand in Ludwigshafen am Rhein

Nach drei ausgebuchten Veranstaltungen im Frühjahr ging die bundesweite Digitalisierungsinitiative smarter_mittelstand am 19. September in Ludwigshafen am Rhein weiter. Mit weit über 200 Besuchern aus der Metropolregion Rhein-Neckar war auch diese Roadshow-Station ein großer Erfolg. Das Smart Data Forum ist Partner der Veranstaltungsreihe und präsentiert sich mit eigenem Ausstellungsstand und einem Workshop, in dem Mittelständler über den praktischen Einsatz von Big Data Technologien lernen können. Des Weiteren machte das Smart Data Forum auf die verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten des Bundes aufmerksam, so zum Beispiel auf das neue Förderprogramm „go-digital“.

Insgesamt vier Projekte aus den Technologieprogrammen Smart Data, Smart Service Welt und Trusted Cloud des BMWi folgten der Einladung des Smart Data Forum und nutzten die Möglichkeit sich am SDF-Stand und im Vortrag vorzustellen.

Wie SmartRegio kleinere lokale Unternehmen bei der Erkennung und Nutzung von Massendaten aus verschiedenen Quellen unterstützen kann, erklärte Richard Wacker von der YellowMap AG. Über die Analyse und Nutzung von Geodaten beim Katastrophenmanagement  mit sd-kama informierte Dr. Stefan Jäger von geomer. Der auf Trusted Cloud gelistete Dienstanbieter Vertical wurde von Stefan Hüneke vorgestellt. Wieder dabei war auch Dr. Ralf Rieken, Uniscon GmbH, mit einem Vortrag über die Service-Plattform CAR-BITS. Ebenfalls am Stand vertreten war die Smart Data Innovation Lab.

Das Smart Data Forum ist Partner der Digitalisierungsinitiative, die 2016 durch das Unternehmermagazin Impulse, Convent Kongresse, die ZEIT-Verlagsgruppe und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz ins Leben gerufen wurde und durch das BMWi unterstützt wird. Auf Roadshows in ganz Deutschland können sich Unternehmer über Themen wie Industrie 4.0, Big Data und Datenschutz informieren sowie die neuesten Trends der Digitalisierung kennenlernen.

Die nächsten Stationen der Roadshow sind München am 23. Oktober und Hannover am 27. November 2017.